Der Aufenthalt in der Praxis ist derzeit nur mit Mund-Nasen-Bedeckung gestattet. Näheres unter Aktuelles.

Aktuelles

 

Schutzmaßnahmen anläßlich der Corona-Pandemie:

Der Aufenthalt in der Praxis ist derzeit nur mit Mund-Nasen-Bedeckung (z.B. auch selbst genähte Stoffmaske, Tuch, Schal) gestattet.

Erlaubt ist maximal eine Begleitperson bei Kindern bzw. betreuten Personen sowie als Dolmetscher.

Tägliche Extra-Sprechstunde nur für Infektpatienten, telefonische Anmeldung zwingend erforderlich.

 

 

Für aktuelle Informationen rund um die HNO-Heilkunde empfehlen wir Ihnen den Link zur Homepage unseres Berufsverbandes:

www.hno-aerzte-im-netz.de